Wie hoch ist die durchschnittliche Abrechnung für einen Mesotheliom-Fall?

Eine Mesotheliom-Klage kann zu einer Entschädigung führen, um bei finanziellen Schwierigkeiten zu helfen, die durch eine Diagnose verursacht werden. Nachlassvertreter von Angehörigen, die an einem Mesotheliom gestorben sind, können möglicherweise in ihrem Namen eine rechtswidrige Todesklage einreichen. Eine Mesotheliom-Klage kann zu einer Entschädigung führen, um bei finanziellen Schwierigkeiten zu helfen, die durch eine Diagnose verursacht werden. In den 1980er Jahren stiegen die Asbestkrebsraten bei Arbeitern, die während des Zweiten Weltkriegs und des Baubooms der Nachkriegszeit Asbest ausgesetzt waren.

Eine Klage wegen Personenschäden gegen Mesotheliom ermöglicht es dem Krebspatienten, eine Entschädigung von dem Unternehmen oder den Unternehmen zu verlangen, die ihn Asbest ausgesetzt haben. Die Verjährungsfrist für Mesotheliom-Klagen legt eine Frist fest, wie lange Sie Ihre Klage einreichen müssen.

Wie viel ist ein Mesotheliom-Anspruch wert?

Abgesehen von den unten aufgeführten Faktoren können Mesotheliom-Patienten häufig nicht arbeiten, während sie sich auf ihre Behandlung konzentrieren, was zu Einkommensverlusten führt. Ein Vergleich liegt vor, wenn ein Angeklagter anbietet, einem Mesotheliom-Kläger im Austausch für die Einstellung der Klage eine Entschädigung zu zahlen.

Wenn Sie eine Mesotheliom-Klage gegen die Unternehmen einreichen, die die asbesthaltigen Produkte hergestellt haben, die für die Exposition Ihrer oder Ihrer Angehörigen verantwortlich sind, können Sie möglicherweise eine Entschädigung in Form eines Vergleichs oder eines Urteils der Jury zurückfordern. Zum Beispiel gilt Mesotheliom als Körperverletzung, sodass das für die Krankheit gewährte Geld nicht besteuert wird.

mesothelioma lawsuit